Skip to main content

Bereits stattgefundene Aktivitäten


Fotoimpressionen oder Berichte finden Sie unter


Nutzen Sie die sinnvolle Filtermöglichkeit, um einen besseren Überblick über die grosse Anzahl unserer Jubiläumsaktivitäten zu erhalten: Anstatt ALLE Aktivitäten, kann man sich entweder mit 0|M nur die Monatsübersichtskalenderblätter oder nur diejenigen Aktivitäten eines einzelnen Monates (von 1|JAN bis 12|DEZ oder 2025) anzeigen lassen. 

a jAN Ot

01.|07.|14.|21.|28. JANUAR
WochenBeiträge

Jede Woche im Jubiläumsjahr wird eine interessan­te, skurrile, fröhliche und erhei­tern­de Ge­schichte erscheinen.

Diese Reinacher Trouvaillen werden verfasst vom lokalen Autorenteam mit Fabia Maieroni, Tobias Gfeller und Caspar Reimer.

Lassen Sie sich von unseren WochenBeiträgen überraschen, welche wir generell am Sonntag publizieren. 

19. JANUAR
Abschalt.Bar

FR 18:30 Uhr
im Paradiso, Bruderholzstr. 39
Abschalt.Bar

Mit abschalt.bar führen wir regelmäs­sige After-Work-Anlässe in Reinach durch und möchten damit der berufs­tätigen und kulturinteressierten Bevölkerung von Reinach und Um­gebung ein Freizeitangebot in der Stadt vor der Stadt bieten.

Mit Kulinarischem und Live-Musik im Jugendcafi Paradiso in den Feierabend!

21.|27.|28. JANUAR
Theater für Klein & Gross

2SO|SA|SO 14:30-15:30 Uhr
Gewölbekeller Gemeindehaus
Theaterverein fabulosia

Pong erhält ein Zauberer-Tagebuch von seinem Grossvater und reist nach Basel. Dort trifft er Ping, einen mittellosen Mann. Gemeinsam enträtseln sie ein Geheimnis, erleben turbulente Abenteuer und werden Freunde.

Gespielt von Ayhan Sahin und Fabio Costacurta. Technik: Matteo Costacurta. 

KB FEBruar

03. FEBRUAR
Gemeindewahlen Expo

SA 11-14 Uhr
Gemeindesaal
Acht Parteien von Reinach

Begegnen Sie den Kandidierenden der Gemeindewahlen 2024 im Gemeinde­saal in einem ge­mütlichen und war­men Rahmen.
Die Kandidierenden der Mitte, EVP, FDP, GLP, Grünen, Ryna­cher Salz, SP und SVP stehen Ihnen für ein Ge­spräch und zur Beantwortung von Fra­gen gerne zur Verfügung, da­mit Sie einen fundierten Wahlent­scheid treffen können. Profi­tieren Sie von dieser einmaligen Gelegenheit.

ABGESAGT - 03. FEBRUAR
Theater für Klein & Gross

SA 14:30-15:30 Uhr
Gewölbekeller Gemeindehaus
Theaterverein fabulosia

Pong erhält ein Zauberer-Tagebuch von seinem Grossvater und reist nach Basel. Dort trifft er Ping, einen mittellosen Mann. Gemeinsam enträtseln sie ein Geheimnis, erleben turbulente Abenteuer und werden Freunde.

Gespielt von Ayhan Sahin und Fabio Costacurta. Technik: Matteo Costacurta. 

04.|11.|18.|25. FEBRUAR
WochenBeiträge

Jede Woche im Jubiläumsjahr wird eine interessan­te, skurrile, fröhliche und erhei­tern­de Ge­schichte erscheinen.

Diese Reinacher Trouvaillen werden verfasst vom lokalen Autorenteam mit Fabia Maieroni, Tobias Gfeller und Caspar Reimer.

Lassen Sie sich von unseren WochenBeiträgen überraschen, welche wir generell am Sonntag publizieren.

04. FEBRUAR
Theater für Klein & Gross

SO 14:30-15:30 Uhr
Gewölbekeller Gemeindehaus
Theaterverein fabulosia

Pong erhält ein Zauberer-Tagebuch von seinem Grossvater und reist nach Basel. Dort trifft er Ping, einen mittellosen Mann. Gemeinsam enträtseln sie ein Geheimnis, erleben turbulente Abenteuer und werden Freunde.

Gespielt von Ayhan Sahin und Fabio Costacurta. Technik: Matteo Costacurta. 

05. FEBRUAR
Wald im Wandel

MO 20-21 Uhr
Aula Fiechten
VNVR Verein für Natur- und Vogelschutz Reinach

Wald im Wandel, gestern, heute und morgen

Unser Wald erfüllt viele Funktionen für Mensch und Natur.

Der Revierförster Christian Becker (Revierförster im Revier Angen­stein) wird darüber sprechen, wie er diesen Lebensraum pflegt, er­hält, umwandelt und für die Zukunft fit macht.

08. FEBRUAR
Rynacher Fasnacht
Schmudo

DO ab 14:30 Uhr
Ortszentrum
Fasnachtskomitee Rynach

Schmutziger Donnerstag - Kinderumzug: Um die 1'500 Fasnachtskinder neh­men am Kinderumzug am Nachmittag zwischen 14:30-16:00 Uhr teil und feiern sein Ende mit einem gros­sen Kinderball.
Am Abend übernehmen dann die "Grossen".
An diversen Ecken und Plätzen in Reinach finden allerlei Wageneinwei­hungen statt und kleine Bars haben für die ersten Fasnächtler und Freun­de geöffnet.

09. FEBRUAR
Rynacher Fasnacht
s'Vorspiel

FR 19-02 Uhr
Ortszentrum
Fasnachtskomitee Rynach

Der Freitag gehört den Guggen­musiken. Hier sind ca. 15 Guggenmusiken auf über 6 Bühnen am Spielen.

Auf den Strassen herrscht kunter­buntes Guggemarsch-Treiben.

Diverse Plätze werden durch Vereine bewirtschaftet. Ein vielfältiges kuli­narisches Angebot wartet auf die Gäste.

10. FEBRUAR
Rynacher Fasnacht
Umzug

SA 14-05 Uhr
Ortszentrum
Fasnachtskomitee Rynach

Am Samstag findet der grosse Umzug statt, mit der Wagenvernissage im Anschluss.

Als krönender Abschluss begeistert das Guggenkonzert am Abend das Publikum.

Das Fasnachtstreiben geht aus Erfah­rung bis in die frühen Morgenstunden und ist sicher das grösste Fest in Reinach.

16. FEBRUAR
Mischeli-Konzerte
Bach-Zyklen

FR 18 Uhr
Mischeli-Kirche 
Freunde der Mischeli-Konzerte

Bach-Zyklen
3 Tage – 3 Konzerte
Drei Zyklen, die Musikgeschichte geschrieben haben und die Mög­lichkeiten der Instrumente bis an ihre Grenzen ausreizen.

Sei Solo, 1720,
Sonaten & Partiten
Guillaume Rebinguet-Sudre

17. FEBRUAR
Mischeli-Konzerte
Bach-Zyklen

SA 18 Uhr
Mischeli-Kirche 
Freunde der Mischeli-Konzerte

Bach-Zyklen
3 Tage – 3 Konzerte
Drei Zyklen, die Musikgeschichte geschrieben haben und die Mög­lichkeiten der Instrumente bis an ihre Grenzen ausreizen.

Die Triosonaten, 1732
Olivier Wrywas, ORGEL

17. FEBRUAR
Chäppelihäx & Funggefüür

SA 18:30 Uhr
Ernst Feigenwinter-Platz
Verein Chäppelihäx

Die Chäppelihäx kommt mit viel Getöse hinter ihrem Felsen hervor und tanzt mit dem Tüüfel. Der anschliessende bunte und lärmige Tross mit Fackeln, Treichlern, Hexen, Füürwagen und -besen setzt sich in Richtung Füürblatz in Bewegung, wo das Funggefüür entzündet wird. Dort kann man Schyybli schiessen oder Würste grillieren, bis das Feuer in sich zusammenfällt ...
Alle Teilnehmer*innen erwartet dieses Jahr am Funggefüür etwas ganz Besonde­res.

17. FEBRUAR
Rynacher Fasnacht
Cherus

SA 19-02 Uhr
Aula Fiechten
Fasnachtskomitee Rynach

Eine Woche nach der Fasnacht findet der Abschluss am Samstag an unse­rem Cherusball statt und zwar in der Aula Fiechten.

18. FEBRUAR
Mischeli-Konzerte
Bach-Zyklen

SO 17 Uhr
Mischeli-Kirche 
Freunde der Mischeli-Konzerte

Bach-Zyklen
3 Tage – 3 Konzerte
Drei Zyklen, die Musikgeschichte geschrieben haben und die Mög­lichkeiten der Instrumente bis an ihre Grenzen ausreizen.

Das Wohltemperierte Klavier,
Teil II, 1744
Marc Meisel, CEMBALO

28. FEBRUAR
Kasperlitheater

MI 15-16 Uhr
Gemeinde- & Schulbibliothek
Gemeinde- & Schulbibliothek

Der Kasperli und seine Freunde wol­len in den Zirkus. Leider fehlt ihnen das nötige Geld dazu. Da kommt Michi, Kasperlis Freund, auf eine nicht ganz unge­fährliche Idee.

In diesem Stück lernen die Kinder, dass es wichtig ist, auf seine Eltern zu hören.

Auf Mundart erzählt von der Kas­perli­bühne Suppenkasper Oberwil, geeig­net für Kinder ab 4 Jahren.

KB märz neu

01. MÄRZ
Escape the library

FR 18-21 Uhr
Gemeinde- & Schulbibliothek
Gemeinde- & Schulbibliothek

Escape the library ist ein Spielprin­zip, bei dem es darum geht, in einer Gruppe von 3-5 Personen (Mindestalter 8 Jahre) eine Reihe von Rätseln zu lösen und in vorge­gebener Zeit aus einem unserer verschlossenen Räume zu entkommen.

Geniessen Sie mit viel Spass unsere für Sie ausgetüftelten 3 Räume.

02. MÄRZ
Mischeli-Konzerte

SA 18 Uhr
Mischeli-Kirche 
Freunde der Mischeli-Konzerte

Fontana d'Israel
Johann Hermann Schein

Schein war Bachs Vorgänger in Leipzig und gehörte zur Generation von Kom­ponisten, die den «neuen Stil» Italiens nach Deutschland brach­ten.

Die Samm­lung «Fontana d’Israel», die 1623 veröffent­licht wurde, ist sicher­lich sein berühm­testes Werk.
In Part­nerschaft mit Tribune Baroques Ensemble Eloquence.

03.|10.|17.|24.|31. MÄRZ
WochenBeiträge

Jede Woche im Jubiläumsjahr wird eine interessan­te, skurrile, fröhliche und erhei­tern­de Ge­schichte erscheinen.

Diese Reinacher Trouvaillen werden verfasst vom lokalen Autorenteam mit Fabia Maieroni, Tobias Gfeller und Caspar Reimer.

Lassen Sie sich von unseren WochenBeiträgen überraschen, welche wir generell am Sonntag publizieren.

08. MÄRZ
Reinacher Preis

FR 18-20 Uhr
im Gemeindesaal
Gemeinde Reinach

Geehrt werden an dem Anlass jeweils Menschen aus Reinach mit besonde­ren Verdiensten oder solche, die für Reinach etwas Bemerkenswertes ge­leistet oder erreicht haben.

 

09. MÄRZ
Repair Café

SA 10-12 Uhr
Leimgruberhaus
Makerspace Reinach

Im Repair Café kannst du defekte Geräte oder Gegenstände gemein­sam mit freiwilligen Helferinnen und Helfern reparieren.

Oder du kommst einfach mal vorbei, um dich im Makerspace umzuschauen und neue Leute kennenzulernen.

15. MÄRZ
Abschalt.Bar

FR 18:30 Uhr
im Paradiso, Bruderholzstr. 39
Abschalt.Bar

Tür- & Baröffnung um 18:30 Uhr, der Auftritt der jungen Band child.ish aus Liestal beginnt dann um ca. 19:30 Uhr.

Mit abschalt.bar führen wir regelmäs­sige After-Work-Anlässe in Reinach durch und möchten damit der berufs­tätigen und kulturinteressierten Bevölkerung von Reinach und Um­gebung ein Freizeitangebot anbieten. Mit Kulinarischem & Live-Musik im Jugendcafi Paradiso in den Feierabend!

15. MÄRZ
Jahreskonzert der MG Konkordia Reinach

FR ab 19 Uhr
Weiermatthalle
MG Konkordia Reinach

Jahreskonzert zusammen mit dem Blasorchester der Musikschule Reinach mit Festbetrieb, Bar und Tombola.

Saalöffnung und Festwirtschaft jeweils ab 19 Uhr. Beginn Konzert um 20 Uhr.

Weitere Informationen und das Kon­zertprogramm sind rund 1 Monat vor dem Konzert auf www.mgkreinach.ch zu finden.

16. MÄRZ
Tag der offenen Tür
der Musikschule Reinach

SA 14-16 Uhr
Schulhaus Weiermatten
Musikschule Reinach

Die Musikschule Reinach öffnet ihre Unterrichtstüren und lädt zum Tag der offenen Tür 2024 ein.

Kinder aus Reinach können alle Instrumente ausprobieren und die Lehrpersonen kennenlernen.

16. MÄRZ
Jahreskonzert der MG Konkordia Reinach

SA ab 19 Uhr
Weiermatthalle
MG Konkordia Reinach

Jahreskonzert zusammen mit dem Blasorchester der Musikschule Reinach mit Festbetrieb, Bar und Tombola.

Saalöffnung und Festwirtschaft jeweils ab 19 Uhr. Beginn Konzert um 20 Uhr.

Weitere Informationen und das Kon­zertprogramm sind rund einen Monat vor dem Konzert auf www.mgkreinach.ch zu finden.

17. MÄRZ
Essbare Wildpflanzen

SO 9:30-12 Uhr
Chutzenäscht
Verein für Natur- und
Vogelschutz Reinach

Sind Sie neugierig, was so früh im Jahr in Wald und Wiese wächst und unse­ren Speiseplan bereichern kann? Bei einem Spa­ziergang suchen wir ver­schie­dene Wild­pflanzen. Unsere Fundstücke bereiten wir im Chutze­näscht zu, wo wir sie auch gleich geniessen.

Anmeldung bis 14.3.2024 erforderlich (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder Ursula Winkler 061 713 09 09).

22. MÄRZ
Einweihung neues Zunftbanner

FR 17.00-17.45 Uhr Bannerweihe beim Bruderholzdenkmal, Binningerstrasse-Bruderholzstrasse und ab 18.30-19.15 Uhr Empfang Festzug mit Apéro auf dem Ernst Feigenwinter-Platz
Zunft zu Rebmessern

Die Zunft zu Rebmessern wird ihr neues Zunftbanner feierlich weihen.

Die öffentliche Bannerweihe findet am späteren Nachmittag anlässlich des 525-jährigen Gedenktages an das Ge­fecht am Bruderholz statt.


Zunft zu Rebmessern

Die Zunft zu Rebmessern wird ihr neues Zunftbanner feierlich weihen.

Die öffentliche Bannerweihe findet am späteren Nachmittag anlässlich des 525-jährigen Gedenktages an das Ge­fecht am Bruderholz statt.

Zeit und Ort werden vorgängig im Wochenblatt publiziert.

23. MÄRZ
Waldputzete

SA 8-12:30 Uhr
Reinacher Wald (ab Leyhuus)
Bürgergemeinde Reinach

Die Bürgergemeinde freut sich, die­ses Jahr wieder alle Naturliebhaber zu Aufräumarbeiten (Schlagräu­mung) im Reinacher Wald einzu­laden.

Die Zwischenverpfle­gung und das Mittag­essen werden von der Bürgerge­meinde offeriert. Ausrüstung: gutes Schuhwerk, Garten-Handschuhe.

Die Wald­putzete findet bei jeder Witterung statt! Treffpunkt Leyhuus.

23. MÄRZ - 07. APRIL
Schnitzeljagd durch Reinach

Während den Schulferien
Start: Gartenstrasse 16
Jubla Reinach

Die Jubla Reinach bietet in den Früh­lings­ferien einen kleinen Rätselpfad durch Reinach an, bei dem sich Klein und Gross beweisen können und spie­le­risch etwas über die Natur und Reinach lernen.

Diese Schnitzeljagd durch Reinach kann während der Ferien selbstän­dig und zeitunabhän­gig ab Garten­str. 16 gestartet und durchge­führt werden.

26. MÄRZ
Warenmarkt

DI 10-20 Uhr
im Ortszentrum
Märtverein Rynach

Monats-Warenmarkt mit ca. 100 Stän­den, grosses Warensortiment, orga­nisiert durch den Märtverein Rynach.

Food-Piazza auf dem Ernst Feigen­winter-Platz mit rund 180 Sitzplät­zen, teilweise gedeckt, viele lokale und regionale Anbieter, Ausschank von Bären-Bräu aus dem Heimat­museum.

29. MÄRZ
Barockmusik am Karfreitag

FR 19 Uhr
Kath. Kirche St. Nikolaus
Röm.-kath. Pfarrei St. Nikolaus

Tauchen Sie ein in die klangvolle Welt der Barockmusik, präsentiert von un­ser renommierten Cem­balis­tin Eriko Wakita, dem virtuosen Oboisten Jaime Gonzalez und wei­te­ren talentierten Musiker*innen. Geniessen Sie eine musikalische Rei­se mit Meisterwerken von Heinrich Ignaz von Biber, Jan Dis­mas Zelenka und Georg Friedrich Händel.

KB april neu

07.|14.|21.|28. APRIL
WochenBeiträge

Jede Woche im Jubiläumsjahr wird eine interessan­te, skurrile, fröhliche und erhei­tern­de Ge­schichte erscheinen.

Diese Reinacher Trouvaillen werden verfasst vom lokalen Autorenteam mit Fabia Maieroni, Tobias Gfeller und Caspar Reimer.

Lassen Sie sich von unseren WochenBeiträgen überraschen, welche wir generell am Sonntag publizieren.

12. APRIL
Mischeli-Konzerte

FR 18 Uhr
Mischeli-Kirche 
Freunde der Mischeli-Konzerte

Les Nations - Musik von Couperin, Buxtehude, Corelli, Purcell

Um 1680 gab es in Europa zwei bedeu­ten­de Orchester. Ästhetisch streiten beide Stile miteinander. 

Diese instru­mentale Form war damals eine Beson­der­heit aus Italien, in Frankreich spiel­te man nur Tanzmusik. Couperin nennt diese Sammlung von «Sonaden»: Les Nations.

13. APRIL
Ayurveda Grundlagen-Kochkurs

SA 09:30-15 Uhr
Fiechten Schulhaus
Hobby Kochclub Rynach

Lerne an diesem Grundlagen-Kochkurs schrittweise die ayurvedische Küche in Verbindung mit der europäischen Kochtradition kennen. Wir kochen ayurvedische Gerichte aus regionalen und saisonalen Zutaten und gehen der Frage nach, welchen Einfluss unsere Ernährung auf unseren Körper und Geist haben kann. Anmeldung erforderlich.

14. APRIL
Brutvögel im Aescherfeld

SO 07:35-11 Uhr
Tramhaltestelle Reinach Süd
Verein für Natur- und
Vogelschutz Reinach

In den Brachen und Hecken der wei­ten Schotterebene suchen frühe Rück­kehrer aus dem Süden Nahrung und Brutplätze.
Wir spazieren auf den Wegen und suchen Schwarzkehlchen, Goldam­mern und Feldlerchen.
Fernglas mitnehmen!

17. APRIL
Piccolo-Kurs

17. April | MI 19-20 Uhr
danach jeden MI 19-20 Uhr
Aula Fiechten Schulhaus
Die Zämmegwirflete

Piccolo-Kurs für Wiedereinsteiger*innen.
Dieser Kurs startet am 17. April in der Aula vom Fiechten Schulhaus, danach findet er jeweils jeden Mittwoch Abend von 19-20 Uhr statt.
Anmeldung erforderlich unter:
Telefon: 079 718 44 85
Homepage: wirfel.ch

19. APRIL
kmu Reinach

an der Industrienacht
Regio Basel 2024
FR 17-24 Uhr
Parkplatz Endress+Hauser Flowtec
kmu Reinach

Im Rahmen des Programms der Industrie­­nacht Regio Basel 2024 präsentiert kmu Reinach in einer Zeltstadt 15 bis 20 seiner Mitglieder.

Kommen Sie vorbei und staunen Sie, was die Firmen an ihren Ständen alles zu bieten haben.

19. APRIL
Industrienacht Regio Basel

FR 17-24 Uhr
diverse Orte
Verein Industrienacht Basel

An der zweiten Industrienacht Regio Basel erwartet Sie in Reinach ein bun­ter Branchenmix.

Einen Blick hin­ter die Kulissen bieten Endress+Hauser, Neoperl, Birk­häuser und Business Parc.

Tickets für die Industrienacht sind ab sofort er­hält­lich.

20. APRIL
Sound Palast

SA ab 20 Uhr
Jugendhaus Palais noir
Musikschule Reinach

Rock-Pop-Konzerte mit Bands der Musikschule Reinach und diversen Gästen.

21. APRIL
Frühjahrskonzert

SO 17-19 Uhr
Kath. Kirche St. Nikolaus
Orchester Reinach

Das Orchester Reinach ist seit mehr als 50 Jahren fester Bestandteil des kultu­rellen und gesellschaftlichen Lebens in Reinach. Um die 35 Amateurmusike­rin­nen und -musiker treffen sich wöchentlich zur gemeinsamen Probe.

Klavierkonzert des Orchesters Reinach. Solo: Maurice Providoli, musikalische Leitung: Luca Fiorini

30. APRIL
Warenmarkt

DI 10-20 Uhr
im Ortszentrum
Märtverein Rynach

Monats-Warenmarkt mit ca. 100 Stän­den, grosses Warensortiment, orga­nisiert durch den Märtverein Rynach.

Food-Piazza auf dem Ernst Feigen­winter-Platz mit rund 180 Sitzplät­zen, teilweise gedeckt, viele lokale und regionale Anbieter, Ausschank von Bären-Bräu aus dem Heimat­museum.

KB mai neu2

04. MAI
Grosser Flohmarkt

SA ab 09 Uhr
Fiechten Schulhausplatz
Ski-Club Reinach

Mit 100 Aussteller*innen ist der Floh­markt stark in der Region verankert und prä­sentiert den Besucher*innen immer wieder ein attraktives Angebot an Ge­brauchtem. Zudem verwöhnt der Ski-Club Reinach BL seine Be­su­chenden jeweils kulina­risch während des Flohmarkts. Auf der Homepage www.ski-club-reinach-bl.ch werden alle Events/Aktivitäten jeweils angekündigt.

04. MAI
MITWELTEN

SA 10-12 Uhr
An der ARA Brücke, In der Haid
Verein für Natur- und
Vogelschutz Reinach

Die Reinacher Heide ist ein stark genutzter Erholungsraum.

Das Projekt MITWELTEN entwickelt digitale Mittel, um den Einfluss der menschlichen Nutzung auf die Artenvielfalt zu zeigen. Darüber hinaus wird den Besucher*innen die Einzigartigkeit dieses Gebietes vermittelt.

04. MAI
Sound Palast

SA ab 19 Uhr
Jugendhaus Palais noir
Musikschule Reinach

Rock-Pop-Konzerte mit Bands der Musikschule Reinach und diversen Gästen.

05.|12.|19.|26. MAI
WochenBeiträge

Jede Woche im Jubiläumsjahr wird eine interessan­te, skurrile, fröhliche und erhei­tern­de Ge­schichte erscheinen.

Diese Reinacher Trouvaillen werden verfasst vom lokalen Autorenteam mit Fabia Maieroni, Tobias Gfeller und Caspar Reimer.

Lassen Sie sich von unseren WochenBeiträgen überraschen, welche wir generell am Sonntag publizieren.

05. MAI
Maibaumfeier

SO 15-21 Uhr
Ernst Feigenwinter-Platz
Bürgergemeinde Reinach

Um 15 Uhr startet die Festwirtschaft der Buurezunft Reinach.
Um 16 Uhr folgt der Einmarsch aller Teilnehmen­den, angeführt von den Ehrendamen und dem Bannerträger.
Anschliessend zeigen der Volkstanz­kreis und der Jodler­club Reinach ihre Darbietungen, musi­kalisch unterstützt vom Alphorn-Duo Surbaum.

09. MAI
65. Reinacher Banntag

DO 09.15|13-20 Uhr
Banntag-Wiese
Bürgergemeinde Reinach

Ganztagesroute: Besammlung um 9.15 Uhr beim Tierpark, Mittagessen unterwegs

Halbtagesroute: Be­samm­lung um 13 Uhr beim Heimat­museum, Getränke­halt unterwegs

Festbetrieb auf der Banntagwiese (Ponyreiten, Gumpischloss, Torwand, Konzert der Musikgesellschaft Konkordia u. a.).
Schluss der Veranstaltung: 20 Uhr

11. MAI
850er Rundgang

SA 10 & 14 Uhr
vor dem Heimatmuseum
Glo-Bi ag

Kommen Sie mit auf einen Rundgang durch das historische Zentrum von Rei­nach. Die Glo-Bi ag führt Sie an be­kann­­te und unbekannte Orte und er­zählt span­nen­de, lustige und inspi­rie­rende Aspekte der Reinacher Ge­schich­te, illustriert mit Bildmate­rial der Stif­tung Ernst Feigenwinter. Der Rund­gang ist kostenlos und dauert rund 90 Minu­ten. Keine Anmeldung erforderlich.

12. MAI
Muttertagskonzert

SO 17 Uhr
Kath. Kirche St. Nikolaus
Röm.-kath. Pfarrei St. Nikolaus

Am Muttertag präsentiert unsere Cembalistin und Organistin Eriko Wakita gemeinsam mit dem Duo Intakt ein vielseitiges und buntes Programm, welches sich speziell an alle Mütter, Frauen, sowie Familien der Gemeinde richtet.

18.-20. MAI
Pfingsttageslager

SA-MO
Reformiertes Zentrum Mischeli
Ev.-Reformierte Kirchgemeinde

Pfingsttageslager für Primarschul­kinder im Reformierten Zentrum Mischeli.

Weitere Infos bei Florence Develey Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

19. MAI
Mischeli-Konzerte

SO 17 Uhr
Mischeli-Kirche 
Freunde der Mischeli-Konzerte

«Eine kleine Nachtmusik» ist viel­leicht das berühmteste Werk von Wolfgang Amadeus Mozart.

Ursprünglich «Serenade» genannt, ist sie eine Abendmusik im Stile «leichter», wienerischer Unterhal­tungs­­musik der Jahre um 1790.
Sie wurde für ein Ensemble von zwei Violinen, Bratsche, Violoncello und Kontrabass geschrieben.

24. MAI
Die Storchenpaare im Erlenhof

FR 16 oder 18 Uhr
Bachbrücke beim Erlenhof
Verein für Natur- und
Vogelschutz Reinach

Seit 2016 brüten in Reinach wieder Weissstörche. Ein gelungenes Beispiel für das Zusammenleben von Wild­tieren und Menschen mitten in der Agglomeration. Wer «Meister Ade­bar» kennenlernen möchte, ist herzlich eingeladen zur Führung von rund 1,5 Std. unter der Leitung von Toni Dürrenberger im Erlenhof.

24. MAI
Abschalt.Bar

FR 18:30 Uhr
im Paradiso, Bruderholzstr. 39
Abschalt.Bar

Tür- & Baröffnung um 18:30 Uhr, der Auftritt von Dänu Siegrist beginnt dann um ca. 19:30 Uhr.

Mit abschalt.bar führen wir regelmäs­sige After-Work-Anlässe in Reinach durch und möchten damit der berufs­tätigen und kulturinteressierten Bevölkerung von Reinach und Um­gebung ein Freizeitangebot anbieten. Mit Kulinarischem & Live-Musik im Jugendcafi Paradiso in den Feierabend!

25. MAI
850er Rundgang

SA 10 & 14 Uhr
vor dem Heimatmuseum
Glo-Bi ag

Kommen Sie mit auf einen Rundgang durch das historische Zentrum von Rei­nach. Die Glo-Bi ag führt Sie an be­kann­­te und unbekannte Orte und er­zählt span­nen­de, lustige und inspi­rie­rende Aspekte der Reinacher Ge­schich­te, illustriert mit Bildmate­rial der Stif­tung Ernst Feigenwinter. Der Rund­gang ist kostenlos und dauert rund 90 Minu­ten. Keine Anmeldung erforderlich.

25.|26. MAI
Kinder- & Jugendanlass

Das Wochenende vom 25.|26. Mai steht im Zeichen der Kinder und Jugendlichen. Am Samstag können sich die Kleinsten am Oase-Fest ver­gnügen. Gleichzeitig stellen die Basler Eisenbahn Amateure (BEA) im Ge­mein­de­saal ihre 11 Meter lange Modulanlage auf.
In der Werkstatt von Makerspace können Jugendliche ab 12 Jahren Ohrringe und Schlüsselanhänger herstellen oder den eigenen Song komponieren, welcher zu später Stunde live performt werden kann.
Am Sonntag findet auf dem Fiechten­schulhaus-Platz der alljährliche Kin­der­flohmarkt statt. Damit der Weg zu den BEA im Gemeindesaal nicht zu weit ist, führt der Ponyhof Reinach Kutschenfahrten durch.
Die BEA sind auch am Montag und Dienstag noch im Gemeindesaal, so hat jeder die Gelegenheit, die Anlage zu bestaunen und beim Rangierwett­be­werb­ mitzumachen.

25. MAI
OASE-Fest

SA 14-20 Uhr
Leimgruberhaus
Familienzentrum OASE

Kinder- und Jugendanlass

Spiel und Spass für Kinder sowie ein vielfältiges Verpflegungsangebot er­warten Sie am OASE-Fest.

Diverse Spiele (Büchsenwerfen, Entenfischen, Glücksrad, ...), Kinderschminken und vieles mehr lassen Kinderherzen höher schlagen.

Kommen Sie zum Leimgruberhaus und geniessen Sie einen kurzweiligen Tag mit Ihrer Familie.

25. MAI
Schmuck Werkstatt

SA ab 14-23 Uhr
Leimgruberhaus
Makerspace Reinach

Kinder- und Jugendanlass

Für JUGENDLICHE ab 12 Jahren

14-18 Uhr: Laserwerkstatt für persönliche Ohrringe oder selbst gestaltete Schlüsselanhänger.

25. MAI
Sound Werkstatt

SA ab 14-23 Uhr
Leimgruberhaus
Makerspace Reinach

Kinder- und Jugendanlass

Für JUGENDLICHE ab 12 Jahren

14-23 Uhr: Sound-Werkstatt zum Erlernen von Musikproduktion mit Coding am Computer.

Ab 20 Uhr: Präsentiere deine Musik in einer Live Performance.

25.-28. MAI
Modellbahnanlage

SA 14-16 Uhr | SO 10-16 Uhr
MO & DI 10-12 | 14-16 Uhr
Gemeindesaal
Basler Eisenbahn Amateure

Kinder- und Jugendanlass

Wir präsentieren im Gemeindesaal eine Modulanlage, die sich über be­eindruckende 11 Meter erstreckt. Es wird ein reger Fahrbe­trieb garantiert.

Darü­ber hinaus organisie­ren wir einen span­­nen­den Rangier­wett­bewerb für Kin­der. Egal ob jung oder alt, komm vor­bei und lass dich von der faszinie­ren­den Welt der Modelleisenbahn begeistern.

26. MAI
Chinderflohmi

26. Mai | SO 10-16 Uhr
Fiechtenschulhaus Reinach
Kinderflohmarkt Reinach

Kinder- und Jugendanlass

Chinder verchaufe für Chinder!
Vo 5 bis 16 Johr.
Es het z'Dringge & warm z'Ässe.
Dr Flohmi findet by je­dem Wätter statt.
Amäldig erfor­derlich.

Mit der Kutsche des Ponyhofs vom Gemeindezentrum zum Fiechten und retour.

28. MAI
Warenmarkt

DI 10-20 Uhr
im Ortszentrum
Märtverein Rynach

Monats-Warenmarkt mit ca. 100 Stän­den, grosses Warensortiment, orga­nisiert durch den Märtverein Rynach.

Food-Piazza auf dem Ernst Feigen­winter-Platz mit rund 180 Sitzplät­zen, teilweise gedeckt, viele lokale und regionale Anbieter, Ausschank von Bären-Bräu aus dem Heimat­museum.

28. MAI
kmu-Bar am Monatsmärt

DI 17-20 Uhr
im Hof des Heimatmuseums
kmu Reinach

Kommen Sie vorbei auf einen Drink
an die kmu-Bar hinter dem Heimat­museum.

Ein Mitglied oder der Vorstand von kmu Reinach werden die Bar betrei­ben.

29. MAI
Kasperlitheater

MI 15-16 Uhr
Gemeinde- & Schulbibliothek
Gemeinde- & Schulbibliothek

«S verzauberte Kindsgitäschli»

Das neue Kindergartentäschchen der Prinzessin ist verschwunden. Was oder wer steckt bloss dahinter?

Auf Mundart erzählt von der Kasperlibühne Suppenkasper Oberwil.

31. MAI
Palais noir Openair

FR 17-23 Uhr
im Jugendhaus Palais noir
Jugendhaus Palais noir

Das Jugendhaus Palais noir feiert das 40jährige Bestehen mit einem zweitägigen Openair mit

Musik, Essen und Attraktionen

von und für die Reinacher Jugend in Kooperation mit jugendrelevanten Vereinen und Organisationen auf dem Areal des Jugendhauses.

Das Openair steht der gesamten Bevölkerung offen und ist gratis.

KB juni neu

01. JUNI
Palais noir Openair

SA 13-00 Uhr
im Jugendhaus Palais noir
Jugendhaus Palais noir

Das Jugendhaus Palais noir feiert das 40jährige Bestehen mit einem zweitägigen Openair mit

Musik, Essen und Attraktionen

von und für die Reinacher Jugend in Kooperation mit jugendrelevanten Vereinen und Organisationen auf dem Areal des Jugendhauses.

Das Openair steht der gesamten Bevölkerung offen und ist gratis.

01. JUNI
Chorkonzert «Gloria»

SA 19:30 Uhr
Kath. Kirche St. Nikolaus
Kantorei & kath. Kirchenchor

Die Reinacher Kantorei wird zusam­men mit dem katholischen Kirchen­chor «St. Nikolaus» von Reinach ein besonderes Konzert im Rahmen der 850-Jahrfeier der Gemeinde Reinach realisieren.

Zur Aufführung kommt das gut bekannte und wunderschöne «Gloria» von Antonio Vivaldi.

02.|09.|16.|23.|30. JUNI
WochenBeiträge

Jede Woche im Jubiläumsjahr wird eine interessan­te, skurrile, fröhliche und erhei­tern­de Ge­schichte erscheinen.

Diese Reinacher Trouvaillen werden verfasst vom lokalen Autorenteam mit Fabia Maieroni, Tobias Gfeller und Caspar Reimer.

Lassen Sie sich von unseren WochenBeiträgen überraschen, welche wir generell am Sonntag publizieren. 

2. JUNI | MITTAG
Reinacher Naturtag

KONZERT: Um 11 Uhr beginnen wir unseren Naturtag im Gemeindezentrum mit Musik von Ensembles der Musikschule Reinach. Das von der Natur in­spirierte Programm nimmt uns mit auf eine Reise, in der Melodien zau­berhaft mit Flora und Fauna verschmelzen. Die Reise geht weiter in den nahegelegenen Stadtpark, den alten Friedhof, wo uns Ines Schauer von BioDiversity4YOU die Reichhaltigkeit der Stadtnatur vorstellt. Wir er­fah­ren dort von der Vielfalt des angetroffenen Ökosystems und werden von weiteren Harmonien der Musikschule verzaubert.

TIERPARK: In einer weiteren Etappe erreichen wir den Tierpark. Dort erwarten die Gäste bis 17 Uhr Posten mit Aktivitäten rund um die Tiere und den Park. Wir schauen beim Schau-Schnitzen zu und können mit Alpakas trekken. Auch für das leibliche Wohl wird hier gesorgt sein.

02. JUNI
Melodien in der Stadtnatur

Reinacher Naturtag
SO 11-12 Uhr
Gemeindezentrum
Musikschule Reinach
BioDiversity4YOU und
Gemeinde Reinach

Verschiedene Ensembles der Musik­schule Reinach präsentieren in thema­tischen und räumlichen Etappen eine Reise durch die Natur. Ihre Melodien und Rhythmen sind von der Schönheit der Natur inspiriert und werden be­gleitet von inhaltlichen Beiträgen, die den Wert der Biodiver­si­tät in der Stadtnatur untermalen.

02. JUNI
Tierparkfest

Reinacher Naturtag
SO 11-17 Uhr
Tierpark Reinach
Tierparkverein Reinach

Die Gäste erwarten verschiedene Pos­ten mit Aktivitäten rund um die Tiere und den Park. 

Für das leibliche Wohl sorgen zwei Food-Trucks, ein Kuchen- sowie ein Getränkestand.

Im und um den Park werden Sitzgelegen­heiten bereitstehen. 

Zusätzlich werden Schau-Schnitzen und Alpaka-Trekking angeboten.

2. JUNI | NACHMITTAG
Reinacher Naturtag

BIBER: Nach dem Mittag treffen wir uns um 14 Uhr am Heidebrüggli. Dort be­ginnend zeigen uns die Rangerinnen und Ranger des Natur­schutz­diens­tes Baselland Spu­ren der Biber entlang der Birs. Wir erfah­ren Spannen­des über die Lebens­weise dieser erst in den letz­ten Jahren in Reinach wieder hei­misch gewordenen Tiere. Die Spuren­suche endet ca. um 15.30 Uhr.

WEIHER: Im Anschluss an diese Spurensuche geht es zur Safari an die Beobach­tungs­platt­form des Natur- und Erlebnisweihers an der früheren ARA. Während einer Stunde entdeckt Ines Schauer von BioDiversity4YOU mit uns ab 16 Uhr die Fülle der vielfältigen Weiherlandschaft, die sich in den letzten fünf Jahren entwickelt hat. Hier erfahren wir, wer da quakt, summt und zirpt oder zwitschert und singt.

02. JUNI
Auf den Spuren der Biber

Reinacher Naturtag
SO 14-15.30 Uhr
Heidebrüggli, Reinacher Heide
Naturschutzdienst Baselland

Die Rangerinnen und Ranger zeigen Ihnen gerne die Spuren, die der Biber entlang der Birs hinterlässt.

Sie erfahren Spannendes zur Lebensweise dieser Tiere, die in den letzten Jahren wieder in der Rei­nacher Heide heimisch geworden sind. Kein anderes Tier vermag seine Umge­bung derart wirkungsvoll umzu­gestalten.

Treffpunkt: Heidebrüggli.

02. JUNI
Auf Safari am Erlebnisweiher

Reinacher Naturtag
SO 16-17 Uhr
Beobachtungsplattform
BioDiversity4YOU

An der ehemaligen ARA Reinach ist eine vielfältige Weiherlandschaft ent­standen. Im fünften Sommer ihrer Entstehung entdecken wir die Fülle, die sich eingestellt hat.

Wir lernen einige Bewohner näher kennen und finden heraus, wer hier quakt und summt, wer zirpt, zwit­schert und singt.

Treffpunkt: Beobachtungsplattform am Natur- und Erlebnisweiher Reinach.

07. JUNI
Mischeli-Konzerte

FR 18 Uhr
Mischeli-Kirche 
Freunde der Mischeli-Konzerte

Dido & Aeneas
von Henry Purcell, Familienoper
für Kinder ab 7 Jahren

Die erste echte englische Oper, Dido & Aenas, ist ein einzigartiges Werk voller Kühnheit und Frische. Wir führen die­se Oper in gekürzter Familien­ver­sion auf. Ihre musi­kalischen Kon­tras­te und die einfache Handlung ma­chen sie zu einem idea­len Werk für einen ersten Kontakt mit der Welt der Oper.

08. JUNI
Mischeli-Konzerte

SA 18 Uhr
Mischeli-Kirche 
Freunde der Mischeli-Konzerte

Dido & Aeneas
von Henry Purcell, Familienoper
für Kinder ab 7 Jahren

Die erste echte englische Oper, Dido & Aenas, ist ein einzigartiges Werk voller Kühnheit und Frische. Wir führen die­se Oper in gekürzter Familien­ver­sion auf. Ihre musi­kalischen Kon­tras­te und die einfache Handlung ma­chen sie zu einem idea­len Werk für einen ersten Kontakt mit der Welt der Oper.

08. JUNI
Saisonabschluss
FC Reinach

SA 10-02 Uhr
Sportplatz Fiechten
FC Reinach

Der FC Reinach feiert den Saisonab­schluss.

Ab 10.00 Uhr wird ein Turnier im Kinder- und Juniorenfussball durchgeführt.

Ab 18.00 Uhr findet das letzte Heimspiel der 1. Mannschaft statt.